Hermann Markau – Tod eines Bankers

Zufällig treffen sich Kriminalhauptmeister Lars Keller und die Speditionsangestellte Bettina Jäger im Zug von Niebüll nach Westerland. Als sie sich am Fundort einer Leiche erneut treffen, geht keiner von den beiden mehr von Zufall aus. Es beginnt eine gemeinsame Ermittlungsarbeit zwischen dem zwar unerfahrenen aber cleveren Polizisten und der hilfsbereiten aber leicht chaotischen Sylterin, in deren Folge am Ende der gesuchte Mörder dingfest gemacht wird.

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.