Mitzi Irsaj – Mitzi aus dem Vorderhaus, 2. Stock

Mitzis Geschichten sind eine Aufforderung zur Menschlichkeit und Liebe, am Beispiel von München und seinen Bewohnern. Die einfühlsame und kluge Beobachterin streift erzählend durch ihre Nachbarschaft und berichtet von amüsanten Situationen, nachdenklich stimmenden Begebenheiten und dem manchmal skurrilen Verhalten ihrer Mitmenschen. Sie bittet den Leser neben ihr in einer überfüllten U-Bahn Platz zu nehmen, an fremde Fenster zu klopfen oder ganz still einen Sonnenaufgang im Winter zu beobachten. Wenn Sie schon immer wissen wollten, – warum ein Bikinihöschen eine Nachbarschaftskrise auslösen kann, – wie wichtig die Entscheidung zwischen rot und blau bei Wohnungssuche in München sein kann, – wo in München Schnecken neben Toast Hawaii auf der Speisekarte stehen – wie man ein Sofa mit dem öffentlichen Nahverkehr transportiert, – und warum man das Karma seiner Nachbarn besser nicht verbessern sollte, dann lesen Sie dieses Buch. Über die Autorin Mitzi Irsaj ist eine Münchner Autorin, Bloggerin und leidenschaftliche Geschichtenerzählerin. Seit Anfang 2015 veröffentlicht sie ihre Erzählungen auf dem gleichnamigen Blog und liest regelmäßig im Rahmen der Lesereihe des Münchner Theaterensembles Südsehen (www.suedsehen.de).

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.