Martin Matheo – Sehnsuchtswege – Ein Leben und sieben Wünsche

Wenn dein Leben auf einmal zerbricht und nichts mehr so ist, wie es einmal war, dann bleibt nur mehr Sehnsucht und Liebe übrig.
Wie das Leben so spielen kann und wie es einem zum Lehrmeister wird, erzählt Martin Matheo in seinem spannenden Roman, der zum Nachdenken und Hinterfragen des eigenen Lebensglücks einlädt.

Eine moderne spirituelle Lebens- und Liebesreise

Auf der Karriereleiter ganz oben angekommen hat Paul – erfolgreicher Werbemanager in den Mittvierzigern – alles, was das Herz begehrt. Er führt eine glückliche Ehe, lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in einem tollen Haus und kann sich jeden Luxus leisten. Ein Bilderbuchleben nach Plan und alles unter Kontrolle – denkt er – bis ihn plötzlich ein Unfall, den er nur knapp überlebt, aus der Bahn wirft. Auf einmal ist sein Leben ein völlig anderes.

Wie wird Pauls Leben weitergehen? Wird er an der neuen Situation zerbrechen? Wird er jemals wieder auf die Beine kommen? Was macht das alles mit seiner Psyche, den zwischenmenschlichen Beziehungen, seiner Ehe und der Liebe? Und was hat das alles mit den sieben Wünschen zu tun?
Paul muss herausfinden, was von ihm übrig bleibt, wenn er sich völlig neu (er)finden muss.

Ein Buch, das dich zu den wahren Fragen des Lebens bringt

„Sehnsuchtswege“ ist ein Buch zum Sich-besser-Kennenlernen und zum Sich-gleich-besser-Fühlen. Ohne zu belehren, beleuchtet der Roman wichtige Aspekte unseres Lebens: Die Selbstliebe, den wahren Reichtum und die wahre Liebe. Aber auch Vergebung, Freiheit, Wahrhaftigkeit und Berufung werden ins rechte Licht gerückt.

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.