Horror Archive

A.M. Arimont – Improbus

Tod und Wahnsinn in fünf Erzählungen A. M. Arimont zeigt in seinen Geschichten, dass der wahre Horror immer und überall um uns herum lauert. Gerade da, wo man sich am sichersten fühlt, schlägt das Grauen am härtesten zu. Fünf Erzählungen, in denen der Horror unerwartet in die alltägliche Welt eindringt. Zum Buch bei Amazon  

Simon Belling – Träumer

Till Berger ist ein 18-jähriger Durchschnittstyp. Er besucht die Berufsschule, um einen höheren Schulabschluss zu erreichen. Eines Nachts hat er einen sehr real wirkenden Albtraum. Eine Psychiaterin, die er nach dem seltsamen Traum aufsucht, stellt nach einem kurzen Gespräch fest, dass es sich um einen ganz normalen Albtraum gehandelt haben muss. Till träumt jedoch immerzu

René Schweitzer – Das weiße Heim

Karl ist erleichtert, endlich von zu Hause wegzukommen. Als Erster seiner Familie erhält der Mittzwanziger die Möglichkeit, an einer der besten Universitäten des Landes zu studieren. Der neue Wohnort, ein Heim irgendwo im nirgendwo, entpuppt sich allerdings als verlassen und höchst zweifelhaft. Zum Glück ändert sich das, als die bezaubernde Kommilitonin Sara auftaucht: Karl verliebt

René Schweitzer – Das weiße Heim

Karl ist erleichtert, endlich von zu Hause wegzukommen. Als Erster seiner Familie erhält der Mittzwanziger die Möglichkeit, an einer der besten Universitäten des Landes zu studieren. Der neue Wohnort, ein Heim irgendwo im nirgendwo, entpuppt sich allerdings als verlassen und höchst zweifelhaft. Zum Glück ändert sich das, als die bezaubernde Kommilitonin Sara auftaucht: Karl verliebt

Imago von Andreas Dörr

Mystery, Horror und der tägliche Wahnsinn. 22 Geschichten, die den Leser zum Gruseln bringen sollen. Ein Soldat der Nachts alleine im Wald seinen Dienst verrichtet und Freundschaft schließt, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Ein Klassentreffen der ganz besonderen Art. Können wir die Vergangenheit ändern und somit uns selbst? Ist eine Ehe nach

Jo Hess – Michael Lindqvist: Hetzjagd der Werwölfe

Nach einem schweren Schicksalsschlag ist Michael Lindqvist gezwungen, sein Leben zu ändern und fortan Jagd auf Monster zu machen.

Ann Mmort – Zombies fressen Herzen

Zoes Liebe zu Zombies ändert sich schlagartig, als sie, ihr Freund Marvin und der dicke Kater Blitz auf das Dach ihrer Wohnung flüchten müssen, da die toten Biester plötzlich Wirklichkeit geworden sind. Doch wer ist Feind, wer Freund, in einer Welt in der Untote wieder auferstehen, Mütter ihre Töchter essen und Väter ihre Söhne zerfleischen?

Jerry Black – Hyänen im Nebel

Sie war eine ganz normale Kellnerin, bis zu dem Tag, an dem ihr Restaurant Zufluchtsort für die Gejagten eines unsichtbaren Mörders wird.

Wolfszorn – Ein Mondwandler-Roman

Im Roman Wolfszorn verteidigen Werwölfe ihr Revier im Rheinland gegen eine Werwolf - Sippe und einen gefährlichen Satyr.

99ct – 28. Dezember eBook-Adventskalender

Heute ist der letzte Tag – tolle eBook’s sind wieder dabei:   Existenzlos von May B. Aweley Die Polizistin Alicia Juárez wird im Central Park bewusstlos aufgefunden. Wie im nahegelegenen Krankenhaus später festgestellt wird, leidet sie an retrograder Amnesie. Während sie versucht, ihrer Vergangenheit auf die Spur zu kommen, findet sie dunkle Geheimnisse. Sie öffnet